Chiptuning seit über 20 Jahren
Garantiert mehr Leistung

Jeep-Chiptuning: Geländegängig im Turbomodus

Im Sprachgebrauch des deutschsprachigen Raums ist Jeep nicht nur irgendeine Automarke, sondern ein Synonym für Geländewagen, für die kein Weg zu steil oder zu steinig ist. Noch mehr Antriebskraft erhalten die SUVs aus den USA mit einem Tuningchip von Küberl Tuning. Wir zeigen wie Jeep-Chiptuning funktioniert und was es bringt.
EINFACHE SELBSTMONTAGE
(PLUG & DRIVE)
KOSTENLOSER VERSAND
NACH DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH
QUALITÄT & TECHNIK
MADE IN AUSTRIA SEIT 1997

Die beliebtesten Modelle von Jeep:

Chiptuning für Ihren Jeep: Die Hintergründe

Der US-amerikanische Automobilhersteller ist nicht nur in seiner nordamerikanisches Heimat sehr beliebt und zählt zu der Marke mit den meisten verkauften Kraftfahrzeugen, auch auf dem internationalen Markt ist die Kultmarke äußerst stark vertreten. Wer viel in der freien Natur unterwegs ist, wählt häufig einen Jeep, um sich jeden Weg zugänglich zu machen.

Der gewaltige und leistungsstarke Motor unter der Kühlerhaube hält trotzdem – für manche vielleicht überraschenderweise – Leistungsreserven bereit. Für den nordamerikanischen Automobilhersteller, der übrigens zur Chrysler-Gruppe gehört, ist das einerseits die Möglichkeit, durch vorhandene Sicherheitsreserven internationalen Anforderungen und Normen gerecht zu werden.

Andrerseits ist es eine für den Hersteller eine kostengünstige Möglichkeit, ein Modell mit einem einzigen Standardmotorblock in verschiedenen Ausführungen anzubieten. Statt des Hubraums wird dabei lediglich die Motorsteuerungssoftware angepasst. Die elektronische Motorsteuerung ermöglicht dabei auch das sogenannte Chiptuning für Ihren Jeep.

Dabei wird nicht etwa die Software überschrieben, stattdessen wird ein Zusatzsteuergerät in die Datenkommunikation integriert. Auf diese Art und Weise werden die Signale der Motorsteuerungssoftware modifiziert weitergeleitet und somit im Motor gut verborgene Reserven freigeschalten.

Mit unseren Tuningchips erhalten Sie eine 3-in-1-Technologie:

Vorteile Chiptuning: der einfache Weg der Leistungssteigerung

Es stellt sich also die simple Frage: Was bringt Chiptuning eigentlich genau? Mehr Leistung wünschen sich die meisten Autofahrer, doch was tun, wenn ein Neukauf sich als zu teuer herausstellt? Unsere Powerboxen sind bis an den Rand gefüllt mit Technologie, die ein elektronisches Tuning möglich macht und dabei deutlich preiswerter ist als eine Neuanschaffung.

Die Einstellungen unserer Tuningchips können dank des sogenannten Potentiometers so verändert werden, dass das Zusatzsteuergerät genau das leisten kann, was Sie sich wünschen. Grundsätzlich erhalten Sie aber den Chip so voreingestellt, dass Sie vor dem Einbau keine Veränderungen vornehmen müssen. Im Gegenteil, von den Einstellmöglichkeiten sollten Sie nur nach Absprache mit unserem Kundenservice Gebrauch machen.

2 Jahre Produktgarantie
Abgestimmt auf Ihren Motor
Innerhalb der Leistungsreserven
Ein Zusatzsteuergerät dient in erster Linie dazu, in Ihrem Jeep mit mehr Power im Gelände unterwegs sein zu können. So läuft Ihr Geländewagen zu Hochtouren auf – ganz egal, ob er Schwerstarbeit verrichten soll oder Sie in Ihrer Freizeit damit unterwegs sind.

Zum einen werden durch Chiptuning mehr PS und mehr KW freigesetzt. Diese sorgen für eine bessere Beschleunigung und sogar ein paar km/h mehr in Sachen maximaler Geschwindigkeit. Zum anderen wird das Drehmoment signifikant erhöht. Gerade bei Turbodieselmotoren ist es ausschlaggebend und bestimmt das Fahrverhalten maßgeblich.

Diese Steigerung ersetzt das mechanische oder auch das elektronische Gaspedaltuning, das sich als Zusatzoption zu einem Tuningchip durchaus großer Beliebtheit erfreut. Auch ohne ein verstärktes Gaspedalsignal sind Anfahrschwächen mit dem Tuningchip bereits behoben.

Und noch einen weiteren Vorteil hat das erhöhte Drehmoment: Dadurch wird eine Verbrauchsoptimierung möglich, die auch als Eco-Tuning oder Öko-Tuning bezeichnet wird. Nicht nur können Sie selbst durch Ihr Fahrverhalten (insbesondere Ihr Schaltverhalten) dazu beitragen, den Spritverbrauch deutlich zu senken, unsere Tuningchips enthalten auch ein eigenes Programm Eco-Tuning.

So können Sie schnell schalten und voll durchziehen. Diese Vorteile bieten sich Ihnen also durch Chiptuning:

Autos sind immer auch eine emotionale Sache und dementsprechend ist durch Chiptuning nicht nur objektiv mehr Leistung möglich, sondern es ist auch das subjektive Fahrempfinden, das sich durch eine Powerbox unter der Motorhaube deutlich ändert.

Sicherheit beim Chiptuning

Natürlich arbeiten wir daran, aus Ihrem Jeep das beste herauszuholen. Trotzdem achten wir darauf, dass wir uns mit unserem Chiptuning innerhalb der Leistungsreserven Ihres Geländewagens bewegen. Dazu erhalten Sie Ihren Tuningchip voreingestellt und speziell auf Ihr Fahrzeug abgestimmt.

Ziel ist ein schonendes Motortuning, unter dem der Motor nicht leiden muss. Zudem müssen so weder Getriebe noch Bremsen nachgerüstet oder angepasst werden. Auch die Motorsteuerungssoftware wird nicht angetastet. Sie ist weiterhin dafür verantwortlich, die Signale an die Sensoren des Direkteinspritzsystems zu übertragen. Zudem modifizieren unsere Zusatzsteuergeräte die Fehlererkennungssysteme nicht.

Mit unserem Jeep-Chiptuning sorgen wir also für maximale Sicherheit und maximalen Fahrspaß. Beides muss Hand in Hand gehen, um sicherzustellen, dass der Verschleiß sich innerhalb des normalen Rahmens bewegt. Die Abnutzung des Fahrzeugs richtet sich weiterhin insbesondere nach dem Fahrverhalten des Kfz-Lenkers.

Bestellung, Versand und Einbau

Sowohl Bestellvorgang als auch Installation sind nicht schwierig. Und so können Sie einen Tuningchip für Ihren Jeep bestellen:

  1. Wählen Sie in unserem Konfigurator Ihr Modell (inklusive Motor) aus.
  2. Legen Sie das Zusatzsteuergerät in den Warenkorb und schließen Sie dann den Bestellvorgang ab.
  3. Nun sind wir an der Reihe: i.d.R. bearbeiten und verschicken wir Ihre Bestellung innerhalb weniger Werktage. Nach Österreich und Deutschland erfolgt der Versand kostenfrei.
  4. Sie erhalten Ihren Tuningchip für den Selbsteinbau. Im Lieferumfang sind zudem eine ausführliche Einbauanleitung sowie der entsprechende Kabelbaum vorhanden.
  5. Nach dem Plugin-Verfahren erfolgt der Einbau schnell und unkompliziert.
  6. Mit einem Funktionsschnelltest ist der Einbau abgeschlossen.

Ebenso unkompliziert ist auch der Ausbau. So ist ein Fahrzeugwechsel trotz eines Tuningchips jederzeit möglich. Unser Chipupdate ermöglicht es Ihnen, auch im neuen Fahrzeug richtig Gas geben zu können.

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN:

100%ige Kundenzufriedenheit und bestmöglicher Service sind unser eigener Anspruch. Machen Sie es unseren zufriedenen Kunden gleich und setzen Sie auf beste Qualität zum fairen Preis.

Grand Cherokee, Renegade & Co.: Chiptuning für welche Modelle?

Wir sind Ihre Experten für Tuning aller Jeeps mit Turbodiesel. Sollte Ihr Modell weder im Konfigurator noch in unserer Übersicht vorhanden sein, nehmen Sie für weitere Informationen gerne Kontakt zu unserem Kundenservice auf.

Um Ihnen einen Einblick zu gewähren, welche Veränderungen Chiptuning bewirkt, lassen wir am besten die Fakten für sich sprechen. Ein erster Beispiel ist der Jeep Grand Cherokee. Die Karosserie des Kollos unter den Geländewagen ist alles andere als unauffällig und das gilt auch für Leistung und vor allem Drehmoment:

Der Grand Cherokee 2.7 CRD hat 120 KW und 163 PS, die Kraft steckt aber vor allem im Drehmoment, das mit 400 NM viele anderen SUVs blass aussehen lässt. Ein Tuningchip sorgt für noch mehr Fahrspaß und Zugkraft. 140 KW und 190 PS können auf den Prüfstand gebracht werden. Mit 440 NM ist kein Weg zu hoch oder zu steil für den Grand Cherokee. Übrigens: Beim 3.0 CRD sind es sogar 580 NM, die modifiziert gemessen werden können.

Der Jeep Renegade gilt als Mini-SUV des amerikanischen Automobilherstellers. Er kommt in mehreren Ausstattungsklassen daher und bietet uns eine optimale Vergleichsgrundlage. Es liegt nämlich die Vermutung nahe, dass die Common-Rail-Modelle alle den gleichen Standardmotorblock haben.

Mit Chiptuning werden teils die Werte des nächst höhermotorisierten Modells nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen. Der Jeep Renegade 2.0 CRD hat beispielsweise serienmäßig 103 KW und 140 PS sowie 350 NM. Mit Tuningchip lauten die neuen Werte 118 KW/160 PS und 390 NM. Dagegen der Renegade 2.8 CRD im Vergleich: 110 KW/150 PS, 360 NM und damit bedeutend weniger, obwohl natürlich der Renegade 2.8 CRD mit Chip ordentlich Dampf geben kann.

Küberl Tuning: Dieseltuning made in Austria

Wir sorgen für ein völlig neues Fahrgefühl durch Jeep-Chiptuning. Produktion und Entwicklung finden bei uns an einem Ort statt, so können Sie sich sicher sein, dass Sie Qualität aus Österreich erhalten. Unsere Erfahrung von mehr als 20 Jahren garantiert Dieseltuning auf höchstem Niveau. Bestellen Sie noch heute Ihr Zusatzsteuergerät.
GermanEnglishFrenchItalianSpanish

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen